4A_576/2016: Negative Feststellungsklage als Reaktion auf echte Teilklage (amtl. Publ.)

B. (Klä­ger) mach­te beim Bezirks­ge­richt Wil­li­sau eine Kla­ge gegen die A. Ver­si­che­rung AG anhän­gig. Er for­der­te CHF 30’000 für Direkt­scha­den aus Erwerb, Haus­halt, Kosten und Genug­tu­ung unter Nach­kla­ge­vor­be­halt. Mit der Kla­ge­ant­wort erhob die A. Ver­si­che­rung AG Wider­kla­ge und bean­trag­te, es sei gericht­lich fest­zu­stel­len, dass sie nichts schul­de. Das Bezirks­ge­richt trat...

 • 18. September 2017

FINMA: Anhörung zur Teilrevision der Geldwäschereiverordnung-FINMA

Vor dem Hin­ter­grund des vier­ten Län­der­ex­amens der Finan­ci­al Action Task Force (FATF) vom Dezem­ber 2016 wur­den u.a. Anpas­sun­gen in der Geld­wä­sche­rei­ver­ord­nung-FIN­MA (GwV-FIN­MA) nötig. Die FINMA hat die Ver­ord­nung einer Teil­re­vi­si­on unter­zo­gen und eine Anhö­rung bis zum 16. Okto­ber 2017 eröff­net. Kern­punk­te der Revi­si­on sind u.a. fol­gen­de: Finanz­in­ter­me­diä­re müs­sen die Anga­ben zur...

 • 18. September 2017

EStV-Information: AIA und letztmöglicher Zeitpunkt für Selbstanzeigen

Die Eid­ge­nös­si­sche Steu­er­ver­wal­tung (EStV) hat Posi­ti­on bezo­gen zur Fra­ge, ab wel­chem Zeit­punkt Selbst­an­zei­gen nicht mehr straf­los erfol­gen kön­nen, resp. ab wann die ange­zeig­ten Steu­er­fak­to­ren auf­grund des auto­ma­ti­schen Infor­ma­ti­ons­aus­tau­sches (AIA) als bereits bekannt zu gel­ten hät­ten. Wer Steu­er­fak­to­ren zur Selbst­an­zei­ge bringt, wel­che im Rah­men des AIA (s. AIA-Grund­la­gen) der EStV zu...

 • 18. September 2017

Revision des DSG: Entwurf und Botschaft veröffentlicht

Das schwei­ze­ri­sche Daten­schutz­ge­setz (DSG) befin­det sich zur Zeit in Revi­si­on; wir haben dazu wie­der­holt berich­tet. Nach­dem die Ver­nehm­las­sung zum Vor­ent­wurf anfangs April 2017 ende­te, hat der Bun­des­rat heu­te nun den Ent­wurf des DSG mit wei­te­ren Doku­men­ten ver­öf­fent­licht (vgl. Medi­en­mit­tei­lung): Ver­nehm­las­sungs­be­richt Bot­schaft Ent­wurf des DSG (und der Ände­run­gen wei­te­rer Erlas­se) Ent­wurf...

 • 15. September 2017

1C_17/2017: Schulraumprovisorium Uetikon am See / Abgrenzung neue Ausgaben — gebundene Ausgaben

Im Urteil vom 23. August 2017 befass­te sich das BGer mit einem geplan­ten Schul­raum­pro­vi­so­ri­um in der Gemein­de Ueti­kon am See. Der Kan­tons­rat des Kan­tons Zürich beschloss im Sep­tem­ber 2016 die Errich­tung einer Kan­tons­schu­le in der Gemein­de, wel­che inner­halb von zehn Jah­ren bezugs­be­reit sein soll­te. Weil die Schü­ler bereits vor­her nicht...

 • 10. September 2017

Anpassung der Datenverordnung FINMA

Die FINMA hat die Daten­ver­ord­nung-FIN­MA als Reak­ti­on auf ein Urteil des Bun­des­ge­richts ange­passt. Die Ände­rung tritt am 15. Sep­tem­ber 2017 in Kraft (AS 2017 4809 ff.). Das Bun­des­ge­richt hat­te einem Kader­mitarr­bei­ter einer Bank Recht gege­ben, der sich gegen einen Ein­trag in der Watch­list der FINMA gewehrt hat­te. Wir haben dazu...

 • 10. September 2017

BR: Steuervorlage 17 in der Vernehmlassung | Inkrafttreten frühestens 2020

Wie im Juni 2017 ange­kün­digt, hat der Bun­des­rat nun an sei­ner Sit­zung vom 6. Sep­tem­ber 2017 die Ver­nehm­las­sung zur Steu­er­vor­la­ge 17 (SV17) eröff­net und damit plan­mä­ssig die bereits ange­kün­dig­ten Eck­da­ten der näch­sten Unter­neh­mens­steu­er­re­form (s. swiss­blawg 17.6.2017) in Form eines Geset­zes­ent­wurfs und zwei­er Ver­ord­nun­gen wei­ter kon­kre­ti­siert. Rund ein hal­bes Jahr nach...

 • 9. September 2017

5A_630/2016: liechtensteinische AHV-Rente unpfändbar (amtl. Publ.)

Im vor­lie­gen­den, zur amt­li­chen Publi­ka­ti­on vor­ge­se­he­nen Urteil befass­te sich das Bun­des­ge­richt mit der Fra­ge, ob eine liech­ten­stei­ni­sche AHV-Ren­te in der Schweiz den glei­chen Pfän­dungs­schutz geniesst wie die schwei­ze­ri­sche AHV-Ren­te (sie­he Art. 92 Abs. 1 Ziff. 9a SchKG). Dem Urteil lag fol­gen­der Sach­ver­halt zugrun­de: Das Betrei­bungs­amt hat­te die liech­ten­stei­ni­sche AHV-Ren­te von A....

 • 1. September 2017

Totalrevision des GUMG

Der Ent­wurf des neu­en Bun­des­ge­set­zes über gene­ti­sche Unter­su­chun­gen beim Men­schen (GUMG) und die zuge­hö­ri­ge Bot­schaft wur­den gestern im Bun­des­blatt ver­öf­fent­licht. Das Gesetz regelt die Durch­füh­rung gene­ti­scher Ana­ly­sen und soll die Men­schen­wür­de schüt­zen, Miss­bräu­che ver­hin­dern und die Qua­li­tät sicher­stel­len. Da das GUMG von 2007 die neu­en Mög­lich­kei­ten des medi­zi­ni­schen Fort­schritts nicht...

 • 30. August 2017

BR: Vernehmlassung betr. Umsetzung der steuerlichen Massnahmen im Gebäudebereich (Energiestrategie 2050)

Zwecks Umset­zung der Ener­gie­stra­te­gie 2050 hat der Bun­des­rat kürz­lich die Total­re­vi­si­on der Lie­gen­schafts­ko­sten­ver­ord­nung (SR 642.116) in die Ver­nehm­las­sung gege­ben. Dar­in wer­den die vom Ener­gie­ge­setz geschaf­fe­nen zusätz­li­chen steu­er­li­chen Abzugs­mög­lich­kei­ten für Lie­gen­schafts­be­sit­zer näher umschrie­ben. Das neue Ener­gie­ge­setz ent­hält die steu­er­li­che Abzugs­fä­hig­keit der Rück­bau­ko­sten für den Ersatz­neu­bau sowie die Über­trag­bar­keit der ener­ge­ti­schen Inve­sti­ti­ons-...

 • 28. August 2017