Bun­des­rat Chri­stoph Blo­cher hat das revi­dier­te Luga­no-Über­ein­kom­men für die Schweiz unter­zeich­net.

Aus der Medi­en­mit­tei­lung des EJPD:

Das revi­dier­te Luga­no-Über­ein­kom­men wur­de neben Bun­des­rat Blo­cher vom por­tu­gie­si­schen Justiz­mi­ni­ster Alber­to Costa für die EG sowie von Ver­tre­tern Nor­we­gens, Islands und Däne­marks unter­zeich­net. Das revi­dier­te Über­ein­kom­men muss nun von den Ver­trags­par­tei­en rati­fi­ziert wer­den. Der Bun­des­rat wird dem Par­la­ment eine Bot­schaft zur Geneh­mi­gung und zur erfor­der­li­chen Anpas­sung im Schuld­be­trei­bungs- und Kon­kurs­ge­setz (SchKG) unter­brei­ten.”

David Vasella

Posted by David Vasella

RA Dr. David Vasella ist Gründer von swissblawg und Rechtsanwalt und Counsel bei Walder Wyss. Er ist auf IT-, Datenschutz- und Immaterialgüterrecht spezialisiert, betreibt den Blog daten:recht und ist Lehrbeauftragter der Universität Zürich.