Die Ver­ord­nung der Eid­ge­nös­si­schen Revi­si­ons­auf­sichts­be­hör­de über die Beauf­sich­ti­gung von Revi­si­ons­un­ter­neh­men ist auf den 1. April 2008 in Kraft gesetzt wor­den.

Sie gilt für Revi­si­ons­un­ter­neh­men, wenn sie Revi­si­ons­dienst­lei­stun­gen für Publi­kums­ge­sell­schaf­ten erbrin­gen und unter der Auf­sicht der RAB ste­hen oder wenn sie sich frei­wil­lig die­ser Auf­sicht unter­stellt haben. Sie regelt die Prü­fungs­stan­dards für die Erbrin­gung von Revi­si­ons­dienst­lei­stun­gen und das Ver­fah­ren zur Über­prü­fung der staat­lich beauf­sich­tig­ten Revi­si­ons­un­ter­neh­men durch die RAB.

David Vasella

Posted by David Vasella

RA Dr. David Vasella ist Gründer von swissblawg und Rechtsanwalt und Counsel bei Walder Wyss. Er ist auf IT-, Datenschutz- und Immaterialgüterrecht spezialisiert, betreibt den Blog daten:recht und ist Lehrbeauftragter der Universität Zürich.