Nach dem kür­zlich veröf­fentlicht­en „Kor­rup­tion­sin­dex 2009“ der Organ­i­sa­tion Trans­paren­cy Inter­na­tion­al (TI) nimmt die Schweiz bei der inter­na­tionalen Kor­rup­tions­bekämp­fung den fün­ften Rang ein. Sie erzielte nach dieser Studie – wie schon seit Jahren – neun von max­i­mal zehn Punk­ten.

Der Index der Kor­rup­tion­swahrnehmung basiert auf Ein­schätzun­gen von Geschäft­sleuten und Experten; er misst den Grad von Kor­rup­tion im öffentlichen Sek­tor eines Lan­des.

Siehe auch die Berichter­stat­tung der NZZ.

Juana Vasella

Posted by Juana Vasella

RA Dr. Juana Vasella ist Habilitandin, Oberassistentin und Lehrbeauftragte an der Universität Luzern sowie Co-Direktorin der Kompetenzstelle für Logistik- und Transportrecht KOLT. Daneben ist sie als Konsulentin für MME Legal | Tax | Compliance tätig. Zuvor hat Juana Vasella an der TU Dresden, der Universität Zürich und der Bucerius Law School sowie bei CMS von Erlach Poncet AG gearbeitet.