Das Eid­ge­nös­si­sche Finanz­de­par­te­ment (EFD), die Finanz­markt­auf­sicht (FINMA) und die Schwei­ze­ri­sche Natio­nal­bank (SNB) haben Mit­te Janu­ar 2011 ein tri­par­ti­tes „Memo­ran­dum of Under­stan­ding“ unter­zeich­net.

Die Ver­ein­ba­rung regelt die Zusam­men­ar­beit der drei Behör­den, die sich mit Finanz­markt­fra­gen beschäf­ti­gen. Sie umfasst den Infor­ma­ti­ons­aus­tausch zu Fra­gen der Finanz­sta­bi­li­tät und Finanz­markt­re­gu­lie­rung sowie die Zusam­men­ar­beit im Fal­le einer Finanz­kri­se. Die gesetz­lich fest­ge­leg­ten Ver­ant­wort­lich­kei­ten und Kom­pe­ten­zen blei­ben unver­än­dert.

Juana Vasella

Posted by Juana Vasella

RA Dr. Juana Vasella ist Habilitandin, Oberassistentin und Lehrbeauftragte an der Universität Luzern sowie Co-Direktorin der Kompetenzstelle für Logistik- und Transportrecht KOLT. Daneben ist sie als Konsulentin für MME Legal | Tax | Compliance tätig. Zuvor hat Juana Vasella an der TU Dresden, der Universität Zürich und der Bucerius Law School sowie bei CMS von Erlach Poncet AG gearbeitet.