Die NZZ am Sonn­tag hat den Sprach­pro­fi­ler Rai­mund Drom­mel befragt, wie die Ana­ly­se von Text­bot­schaf­ten im Rah­men der Straf­ver­fol­gung genutzt wird. Er gibt in dem gestern ver­öf­fent­lich­ten Inter­view einen span­nen­den Ein­blick in die Mög­lich­kei­ten und Gren­zen der sprach­wis­sen­schaft­li­chen Kri­mi­na­li­stik.

Juana Vasella

Posted by Juana Vasella

RA Dr. Juana Vasella ist Habilitandin, Oberassistentin und Lehrbeauftragte an der Universität Luzern sowie Co-Direktorin der Kompetenzstelle für Logistik- und Transportrecht KOLT. Daneben ist sie als Konsulentin für MME Legal | Tax | Compliance tätig. Zuvor hat Juana Vasella an der TU Dresden, der Universität Zürich und der Bucerius Law School sowie bei CMS von Erlach Poncet AG gearbeitet.