Die revi­dier­te Heil­mit­tel-Gebüh­ren­ver­ord­nung (GebV) von Swiss­me­dic tritt am 1. Janu­ar 2013 und nicht (wie ursprüng­lich geplant) am 1. Juli 2012 in Kraft. Auf die­se Wei­se sol­len die betrof­fe­nen Unter­neh­men mehr Zeit erhal­ten, um ihre Pla­nung auf die neue Tari­fie­rung aus­zu­rich­ten. Im Gegen­zug gibt es kei­ne Über­gangs­be­stim­mung für hän­gi­ge Gesu­che. Ab 1. Janu­ar 2013 kom­men nur noch die neu­en Tari­fe zur Anwen­dung.

Juana Vasella

Posted by Juana Vasella

RA Dr. Juana Vasella ist Habilitandin, Oberassistentin und Lehrbeauftragte an der Universität Luzern sowie Co-Direktorin der Kompetenzstelle für Logistik- und Transportrecht KOLT. Daneben ist sie als Konsulentin für MME Legal | Tax | Compliance tätig. Zuvor hat Juana Vasella an der TU Dresden, der Universität Zürich und der Bucerius Law School sowie bei CMS von Erlach Poncet AG gearbeitet.