Auf­grund einer Umstruk­tu­rie­rung des Zah­lungs­ma­nage­ments des Bun­des wer­den die bekann­ten Abläu­fe für die Ablie­fe­rung der direk­ten Bun­des­steu­er an den Bund neu gere­gelt.

Gemäss Rund­schrei­ben wer­den ab sofort die Ablie­fe­run­gen der direk­ten Bun­des­steu­er aus­schliess­lich im soge­nann­te Cash-Net­ting-Ver­fah­ren über das Kan­tons­kon­to­kor­rent bei der Eidg. Finanz­ver­wal­tung (EFV) ver­bucht. Die von ver­schie­de­nen Kan­to­nen durch­ge­führ­ten phy­si­schen Zah-lun­gen des jeweils geschul­de­ten Bun­des­an­teils sind ab sofort nicht mehr mög­lich.

Michael Fischer

Posted by Michael Fischer