Die ESTV hat auf ihrer Web­site das Rund­schrei­ben Berufs­ko­sten­pau­scha­len und Natu­ral­be­zü­ge 2013 / Aus­gleich der Fol­gen der kal­ten Pro­gres­si­on bei der direk­ten Bun­des­steu­er für das Steu­er­jahr 2013 ver­öf­fent­licht.

Die Pau­schal­ab­zü­ge für Berufs­ko­sten sowie die Ansät­ze für die Bewer­tung von Natu­ral­be­zü­gen erfah­ren kei­ne Ände­run­gen. Es erfolgt auch kein Aus­gleich der Fol­gen der kal­ten Pro­gres­si­on für das Steu­er­jahr 2013.

Michael Fischer

Posted by Michael Fischer