Aus der Medi­en­mit­tei­lung des Bun­des­ge­richts vom 8. Okto­ber:

Die Bun­des­ver­samm­lung wird im Dezem­ber 2012 das Prä­si­di­um und Vize­prä­si­di­um
des Bun­des­ge­richts für die Peri­ode 2013 bis 2014 neu wäh­len. Das Bun­des­ge­richt
schlägt Herrn Bun­des­rich­ter Gil­bert Kol­ly zur Wahl als Bun­des­ge­richts­prä­si­den­ten
und Herrn Bun­des­rich­ter Ulrich Mey­er zur Wahl als Vize­prä­si­den­ten vor. Als drit­tes
Mit­glied der Ver­wal­tungs­kom­mis­si­on hat das Gesamt­ge­richt Frau Bun­des­rich­te­rin
Lau­ra Jac­que­moud-Rossa­ri gewählt. In drei Abtei­lun­gen war zudem das
Abtei­lungs­prä­si­di­um neu zu bestim­men. Gewählt wur­den Herr Bun­des­rich­ter Nico­las
von Werdt (Prä­si­dent Zwei­te zivil­recht­li­che Abtei­lung), Frau Bun­des­rich­te­rin
Susan­ne Leu­zin­ger (Prä­si­den­tin Erste sozi­al­recht­li­che Abtei­lung) sowie Herr
Bun­des­rich­ter Yves Ker­nen (Prä­si­dent Zwei­te sozi­al­recht­li­che Abtei­lung). Die
übri­gen Abtei­lungs­prä­si­di­en blei­ben unver­än­dert.

David Vasella

Posted by David Vasella

RA Dr. David Vasella ist Gründer von swissblawg und Rechtsanwalt und Counsel bei Walder Wyss. Er ist auf IT-, Datenschutz- und Immaterialgüterrecht spezialisiert, betreibt den Blog daten:recht und ist Lehrbeauftragter der Universität Zürich.