Das BGer schützt die frist­lo­se Ent­las­sung einer Ange­stell­ten im Lehr­ver­hält­nis, die trotz mehr­ma­li­ger Abmah­nung ihre häu­fi­gen krank­heits­be­ding­ten Abwe­sen­hei­ten jeweils per SMS mit­ge­teilt und die Arzt­zeug­nis­se ver­spä­tet ein­ge­reicht hat­te und schliess­lich trotz drei Wochen bewil­lig­ter Feri­en dem Arbeit­ge­ber in
Aus­sicht stell­te, sie bezie­he nun eigen­mäch­tig noch wei­te­re unbe­wil­lig­te
Feri­en­ta­ge
.

David Vasella

Posted by David Vasella

RA Dr. David Vasella ist Gründer von swissblawg und Rechtsanwalt und Counsel bei Walder Wyss. Er ist auf IT-, Datenschutz- und Immaterialgüterrecht spezialisiert, betreibt den Blog daten:recht und ist Lehrbeauftragter der Universität Zürich.