• Bun­desrat ver­ab­schiedet FAT­CA-Botschaft
    Gemäss amtlich­er Mel­dung hat der Bun­desrat die Botschaft zum FAT­CA-Abkom­men zuhan­den der Eid­genös­sis­chen Räte ver­ab­schiedet.
    Zwar wurde grund­sät­zlich Kri­tik an der extrater­ri­to­ri­alen US-Steuerge­set­zge­bung geübt, jedoch wurde gewürdigt, dass die Schweiz mit dem Abkom­men Erle­ichterun­gen bei der Umset­zung für schweiz­erische Finanzin­sti­tute erre­icht habe.
    Die vom US-Trea­sury und IRS am 17. Jan­u­ar 2013 pub­lizierten defin­i­tiv­en Aus­führungs­bes­tim­mungen (Final Reg­u­la­tions) sind für Schweiz­er Finanzin­sti­tute insoweit anwend­bar, als das Abkom­men und seine Anhänge keine aus­drück­lich abwe­ichen­den Regelun­gen vorse­hen.
    Da FATCA in den USA ab 1. Jan­u­ar 2014 schrit­tweise einge­führt wird, sind schweiz­erische Finanzin­sti­tute unab­hängig von einem Abkom­men Schweiz-USA gezwun­gen, FATCA ab diesem Datum umzuset­zen, sofern sie nicht vom US-Kap­i­tal­markt aus­geschlossen wer­den wollen. Ohne Abkom­men ent­fall­en die vere­in­barten Erle­ichterun­gen.
  • ESTV: Neue MWST-Prax­is Info 05 “Änderung und Präszisierung zur MWST-Branchen-Info 04 Baugewerbe”
Michael Fischer

Posted by Michael Fischer