BGer. 4A_177/2013 vom 29. Mai 2013, E. 1.1–1.4 geben einen guten Über­blick zur Recht­spre­chung betref­fend die Anfech­tung eines Mass­nah­me­ent­schei­des, mit dem ein Gesuch um vor­sorg­li­che Beweis­füh­rung im Sin­ne von Art. 158 ZPO gut­ge­hei­ssen und eine Beweis­ab­nah­me ange­ord­net wird. In der­ar­ti­gen Fäl­len liegt ein Zwi­schen­ent­scheid im Sin­ne von Art. 93 Abs. 1 BGG vor. Das Bun­des­ge­richt ist bezüg­lich einer selb­stän­di­gen Anfech­tung von Zwi­schen­ent­schei­den streng.

Roland Bachmann

Posted by Roland Bachmann

Roland Bachmann ist Partner bei Nater Dallafior Rechtsanwälte AG. Sein Schwerpunkt als Wirtschaftsanwalt ist die Prozessführung. Vor seiner Tätigkeit in der Advokatur arbeitete Roland Bachmann als juristischer Sekretär des Obergerichts Zürich und des Bezirksgerichts Zürich. Er studierte an den Universitäten von Zürich, Tours (Frankreich) und Ann Arbor in Michigan (USA).