Der Bun­des­rat hat die Anla­ge­vor­schrif­ten in der Ver­ord­nung über die beruf­li­che Vor­sor­ge BVV2 ange­passt (Medi­en­mit­tei­lung; Vor­ab­druck Ver­ord­nung mit Erläu­te­run­gen).

Auf­grund der Erfah­run­gen wäh­rend der Finanz­kri­se wur­den Wert­schrif­ten­lei­hen und Repo-Geschäf­te gere­gelt. Die Vor­sor­ge­ein­rich­tun­gen müs­sen bei die­sen Anla­ge­for­men künf­tig Mini­mal­an­for­de­run­gen erfül­len. Die Vor­schrif­ten ori­en­tie­ren sich an den Rege­lun­gen der Fin­ma im Bereich der kol­lek­ti­ven Kapi­tal­an­la­gen.

Roland Bachmann

Posted by Roland Bachmann

Roland Bachmann ist Partner bei Nater Dallafior Rechtsanwälte AG. Sein Schwerpunkt als Wirtschaftsanwalt ist die Prozessführung. Vor seiner Tätigkeit in der Advokatur arbeitete Roland Bachmann als juristischer Sekretär des Obergerichts Zürich und des Bezirksgerichts Zürich. Er studierte an den Universitäten von Zürich, Tours (Frankreich) und Ann Arbor in Michigan (USA).