Das Par­la­ment hat das neue Bun­des­ge­setz über Bau­pro­duk­te (BauPG) im März 2014 ver­ab­schie­det. Der Bun­des­rat hat nun das BauPG und die Aus­füh­rungs­ver­ord­nung BauPV auf den 1. Okto­ber 2014 in Kraft gesetzt.

Aus der Medi­en­mit­tei­lung:

Das Bau­pro­dukte­recht des Bun­des […] regelt das Inver­kehr­brin­gen von Bau­pro­duk­ten und
deren Bereit­stel­lung auf dem Markt. Das bis­he­ri­ge Bau­pro­dukte­recht
stammt aus dem Jah­re 2001. Es bezog sich auf die euro­päi­sche
Bau­pro­dukte­richt­li­nie […] von 1988. Die­se Richt­li­nie wur­de am 1.
Juli 2013 voll­stän­dig von der euro­päi­schen Bau­pro­duk­te­ver­ord­nung Nr.
305/2011 (Con­struc­tion Pro­ducts Regu­la­ti­on, CPR) abge­löst. Mit der
euro­päi­schen Neu­re­ge­lung wur­den eine Anpas­sung der schwei­ze­ri­schen
Bau­pro­duk­te­ge­setz­ge­bung
an die CPR und eine anschlie­ssen­de Revi­si­on des
Bau­pro­duk­te­ka­pi­tels im bila­te­ra­len Abkom­men mit der EU über die
gegen­sei­ti­ge Aner­ken­nung von Kon­for­mi­täts­be­wer­tun­gen (MRA) not­wen­dig.

[…]

David Vasella

Posted by David Vasella

RA Dr. David Vasella ist Gründer von swissblawg und Rechtsanwalt und Counsel bei Walder Wyss. Er ist auf IT-, Datenschutz- und Immaterialgüterrecht spezialisiert, betreibt den Blog daten:recht und ist Lehrbeauftragter der Universität Zürich.