Kürz­lich hat die EStV die für das Jahr 2016 gel­ten­den Zins­sät­ze für Ver­zug und Steu­er­rück­er­stat­tung (3.0%) sowie für Vor­aus­zah­lun­gen (0.25%) fest­ge­legt. Die­se blei­ben gegen­über dem Vor­jahr 2015 eben­so unver­än­dert wie die Höchst­ab­zü­ge für Ein­zah­lun­gen in die Säu­le 3a (CHF 6‘768 / 33‘840).

Philipp Kruse

Posted by Philipp Kruse

RA Philipp Kruse führt seit 2012 eine eigene Praxis für Steuerrecht in Zürich (Kruse | Tax & Law). Er studierte an den Universitäten Bern, Heidelberg und Exeter/UK und hat seit 1998 in drei Zürcher Wirtschaftskanzleien praktiziert. Er war von 2003 bis 2007 im Kantonalen Steueramt Zürich tätig und hat sich seither auf den Bereich 'Steuer- und Abgaberecht' spezialisiert.