Das Bun­des­amt für Ener­gie (BFE) hat vier Grund­la­gen­stu­di­en zum Gas­markt ver­öf­fent­licht. Dies kann einer Medi­en­mit­tei­lung des BFE vom 18. Janu­ar 2016 ent­nom­men wer­den. Gemäss Aus­füh­run­gen des BFE soll bis Ende 2017 eine Ver­nehm­las­sungs­vor­la­ge für ein neu­es Gas­ver­sor­gungs­ge­setz erar­bei­tet wer­den. Das heu­te gel­ten­de Bun­des­ge­setz über Rohr­lei­tungs­an­la­gen zur Beför­de­rung flüs­si­ger oder gas­för­mi­ger Brenn- oder Treib­stof­fe (RLG, SR 746.1) geht auf das Jahr 1963 zurück und regelt die Durch­lei­tung von Erd­gas durch Drit­te nur rudi­men­tär.

Ver­füg­bar sind die fol­gen­den Grund­la­gen­stu­di­en:

Fabian Klaber

Posted by Fabian Klaber

Dr. Fabian Klaber, LL.M, hat an der Universität Basel und an der Columbia Law School (LL.M.) studiert, war danach als wissenschaftlicher Assistent an der Universität Basel tätig und absolvierte Praktika bei Froriep und beim Bezirksgericht Horgen. Er arbeitet im Advokaturbureau Kleb | Harburger.