Monat: November 2016

FINMA: Strategische Ziele 2017 bis 2020

Die FINMA hat ihre stra­te­gi­schen Zie­le für die näch­sten drei Jah­re bekannt­ge­ge­ben. Fol­gen­de sie­ben Zie­le ste­hen im For­der­grund: star­ke Kapi­ta­li­sie­rung von Ban­ken und Ver­si­che­run­gen För­de­rung eines inte­gren Geschäfts­ver­hal­tens, ins­be­son­de­re bezüg­lich Bekämp­fung von Geld­wä­sche­rei Ent­schär­fung des Too-big-to-Fail-Pro­blems durch Not­fall­plä­ne und Reso­lu­ti­on-Stra­te­gi­en Schutz von Gläu­bi­gern und Ver­si­cher­ten im Finanz­markt Schaf­fung geeig­ne­ter Rah­men­be­din­gun­gen...

 • 16. November 2016

1C_346/2014: Windpark auf dem Schwyberg (Kt. Freiburg) kann mangels genügender Grundlage im kantonalen Richtplan vorerst nicht gebaut werden

Im Ver­fah­ren 1C_346/2014 bot sich dem BGer die Gele­gen­heit, sich zur Zuläs­sig­keit der geplan­ten Wind­park­zo­ne Schwy­berg zu äussern. Die Schwy­berg Ener­gie AG will auf dem Schwy­berg im Kan­ton Frei­burg neun Wind­ener­gie­an­la­gen des Typs Ener­con W-82 (Turm­fuss­brei­te: 7,5 m; Höhe: 140 m; instal­lier­te Lei­stung: 2 MW) errich­ten. Im Hin­blick auf den Bau des...

 • 13. November 2016

2C_807/2015: Gesuch des Vereins “al Huda” zur Führung einer Privatschule mit Kindergartenstufe zu Recht abgewiesen

Im Urteil vom 18. Okto­ber 2016 nimmt das BGer Stel­lung zum Gesuch des Ver­eins “al Huda” zur Füh­rung einer Pri­vat­schu­le mit Kin­der­gar­ten­stu­fe in Vol­kets­wil. Nach­dem das Volks­schul­amt des Kan­tons Zürich das Gesuch abwies, gelang­te der Ver­ein “al Huda” bis vor BGer, wel­ches die Beschwer­de eben­falls abweist. Das BGer legt zuerst...

 • 10. November 2016

Bundesrat: Botschaft zur Vollgeld-Initiative

Der Bun­des­rat hat die Bot­schaft zur Volks­in­itia­ti­ve “Für kri­sen­si­che­res Geld: Geld­schöp­fung allein durch die Natio­nal­bank! (Voll­geld-Initia­ti­ve)” ver­ab­schie­det. Eine Annah­me der Initia­ti­ve wür­de gemäss Bun­des­rat indes die Geld­po­li­tik der Natio­nal­bank erschwe­ren und zu erheb­li­chen Risi­ken für die Schwei­zer Wirt­schaft füh­ren. Der Bun­des­rat emp­fiehlt dar­her, die Initia­ti­ve ohne Gegen­vor­schlag abzu­leh­nen. Für wei­ter­ge­hen­de...

 • 9. November 2016

6B_124/2016: Originäre Unternehmensverantwortlichkeit nach StGB 102 II; Erfordernis der Anlasstat (amtl. Publ.)

Das vor­lie­gen­de, zur amtl. Publ. vor­ge­se­he­ne Urteil des BGer betraf den Vor­wurf der Geld­wä­sche­rei gegen die Schwei­ze­ri­sche Post. Die Post hat­te einem Kun­den aus einem Ver­bre­chen stam­men­de Mit­tel in bar aus­ge­zahlt. Gegen die invol­vier­ten Mit­ar­bei­ter der Post selbst wur­de kein Straf­ver­fah­ren geführt (weder gegen den Mit­ar­bei­ter der Com­pli­an­ce-Abtei­lung, der für...

 • 6. November 2016

4A_131/2016: Patentverletzung durch Nachahmung; Auslegung des Patents

In der vor­lie­gen­den patent­recht­li­chen Strei­tig­keit hat­te das BGer die Fra­ge zu beant­wor­ten, ob ein Patent für ein Ven­tol (ein Flu­id­steu­er­ven­til, das den Flüs­sig­keits­durch­fluss in die eine Rich­tung zulässt und einen Gas­durch­fluss in der ent­ge­gen­ge­setz­ten Rich­tung ver­hin­dert) ver­letzt wor­den war. Eine Patent­ver­let­zung besteht in der wider­recht­li­chen Benüt­zung der paten­tier­ten Erfin­dung; was aber...

 • 6. November 2016

FINMA: Neues Rundschreiben “Corporate Governance – Banken”

Die FINMA hat die Anfor­de­run­gen an die Cor­po­ra­te Gover­nan­ce von Ban­ken über­ar­bei­tet. Dazu hat sie die bis­her im Rund­schrei­ben 2008/24 “Über­wa­chung und inter­ne Kon­trol­len Ban­ken” und in ande­ren Rund­schrei­ben ver­teil­ten Bestim­mun­gen im neu­en Rund­schrei­ben 2017/01 “Cor­po­ra­te Gover­nan­ce – Ban­ken” zusam­men­ge­fasst.  Zudem hat die FINMA die Rund­schrei­ben 2008/21 “Ope­ra­tio­nel­le Risi­ken Ban­ken”...

 • 2. November 2016

4A_310/2016: Subjektive und objektive Tragweite einer Schiedsvereinbarung

Mit Ent­scheid 4A_310/2016 vom 6. Okto­ber 2016 wies das Bun­des­ge­richt eine Beschwer­de ab, mit der die Beschwer­de­füh­re­rin gerügt hat­te, dass sich das Schieds­ge­richt zu Unrecht für unzu­stän­dig erklärt habe. Im Mai 2013 unter­zeich­ne­ten C. und D. einen Aktio­när­bin­dungs­ver­trag hin­sicht­lich der Betei­li­gung an der B. Co. Ltd. Dabei unter­zeich­ne­te C. den...

 • 2. November 2016

4A_99/2016: Unzulässige Teilklage betreffend Bonus; alternative objektive Klagenhäufung (amtl. Publ.)

B. klag­te gegen die Bank A. AG unter aus­drück­li­chem Nach­kla­ge­vor­be­halt eine Bonus­for­de­rung aus Arbeits­ver­trag im Betrag von CHF 30’00 ein. Sei­ne Ent­loh­nung bestand aus einem fixen Jah­res­lohn von zuletzt CHF 180’000, einem jähr­li­chen Bar-Bonus sowie der Zutei­lung von Betei­li­gungs­rech­ten. Im Jahr 2013 erhielt er zudem eine Abgangs­ent­schä­di­gung. Für die Jah­re...

 • 1. November 2016