Der Bun­des­rat hat eine Teil­re­vi­si­on der Fern­mel­de­dienst­ver­ord­nung (FDV) auf den 1. Janu­ar 2018 in Kraft gesetzt (AS). Die Ände­rung erfolgt vor dem Hin­ter­grund des Aus­lau­fens der aktu­el­len Grund­ver­sor­gungs­kon­zes­si­on Ende 2017 (vgl. Erläu­te­rungs­be­richt). Die näch­ste Grund­ver­sor­gungs­kon­zes­si­on wird auf­grund der Teil­re­vi­si­on mit fol­gen­den Ände­run­gen per 1. Janu­ar 2018 in Kraft tre­ten:

  • neue Anschluss­an­ge­bo­te 
  • höhe­re Band­brei­te des Breit­band­an­schlus­ses 
  • Aus­bau der Dien­ste für Men­schen mit Behin­de­run­gen 
  • Weg­fall ver­schie­de­ner Dien­ste
David Vasella

Posted by David Vasella

RA Dr. David Vasella ist Gründer von swissblawg und Rechtsanwalt und Counsel bei Walder Wyss. Er ist auf IT-, Datenschutz- und Immaterialgüterrecht spezialisiert, betreibt den Blog daten:recht und ist Lehrbeauftragter der Universität Zürich.