Kategorie: Allgemein

Hier fin­den Sie Bei­trä­ge, die sich ande­ren Kate­go­ri­en nicht zuord­nen las­sen.

BR: Neues DBA mit Argentinien ab 1. Januar 2016 anwendbar (QSt-Entlastungen ab 1. Jan. 2015)

(Im Sinn eines Nach­trags; aus der Medi­en­mit­tei­lung des BR/SIF vom 29. Okto­ber 2015) Das Dop­pel­be­steue­rungs­ab­kom­men (DBA) auf dem Gebiet der Steu­ern vom Ein­kom­men und vom Ver­mö­gen zwi­schen der Schweiz und Argen­ti­ni­en wird am 27. Novem­ber 2015 in Kraft tre­ten kön­nen, nach­dem die Rati­fi­ka­ti­ons­ver­fah­ren in bei­den Län­dern nun abge­schlos­sen sind. Es ersetzt...

 • 10. November 2015

BR: Botschaft zu DBA mit Oman | Erweiterung des DBA-Netzes im Bereich der Golfstaaten

Der Bun­des­rat hat am 14. Okto­ber die Bot­schaft zu einem Dop­pel­be­steue­rungs­ab­kom­men (DBA) mit Oman ver­ab­schie­det und den Eid­ge­nös­si­schen Räten zur Geneh­mi­gung unter­brei­tet.  Im Steu­er­be­reich besteht mit Oman bis anhin nur ein Abkom­men  zur Ver­mei­dung der Dop­pel­be­steue­rung auf dem Ein­kom­men aus dem inter­na­tio­na­len Luft­ver­kehr (SR 0.672.961.65). Ange­sichts der wach­sen­den wirt­schaft­li­chen Bedeu­tung...

 • 16. Oktober 2015

BR: Botschaften zu zwei weiteren Steuerinformationsabkommen verabschiedet (Belize und Grenada)

Der Bun­des­rat hat heu­te die Bot­schaf­ten zu zwei wei­te­ren Steu­er­in­for­ma­ti­ons­ab­kom­men (SIA / TIEA) ver­ab­schie­det und den eid­ge­nös­si­schen Räten zur Geneh­mi­gung vor­ge­legt. Es han­delt sich um die Abkom­men mit Beli­ze und Gre­na­da. DBA und SIA sind prin­zi­pi­ell gleich­wer­ti­ge Instru­men­te für die Rea­li­sie­rung einer OECD-stan­dard­kon­for­men Amts­hil­fe, wobei sich ein SIA aus­drück­lich auf...

 • 7. Oktober 2015

EStV: Zinssätze im Bereich der direkten Bundessteuer sowie Höchstabzüge für Säule 3a im 2016 unverändert.

Kürz­lich hat die EStV die für das Jahr 2016 gel­ten­den Zins­sät­ze für Ver­zug und Steu­er­rück­er­stat­tung (3.0%) sowie für Vor­aus­zah­lun­gen (0.25%) fest­ge­legt. Die­se blei­ben gegen­über dem Vor­jahr 2015 eben­so unver­än­dert wie die Höchst­ab­zü­ge für Ein­zah­lun­gen in die Säu­le 3a (CHF 6‘768 / 33‘840). EStV Rund­schrei­ben vom 24. Sep­tem­ber 2015

 • 7. Oktober 2015

BR: Anpassungen zweier DBA | Albanien und Norwegen (nicht nur betr. OECD-Amtshilfestandard)

1.) Ände­rungs­pro­to­koll betr. DBA Alba­ni­en Die Schweiz und Alba­ni­en haben heu­te in Tira­na ein Ände­rungs­pro­to­koll zu ihrem Dop­pel­be­steue­rungs­ab­kom­men vom Novem­ber 1999 unter­zeich­net. Es ent­hält eine Amts­hil­fe­klau­sel nach OECD-Stan­dard und wei­te­re Anpas­sun­gen an die heu­ti­ge Abkom­mens­po­li­tik der Schweiz (Schieds­klau­sel;  Evo­lu­tiv­klau­sel bei Lizenz­ge­büh­ren sowie Miss­brauchs­klau­sel). Nach Abschluss der Ver­hand­lun­gen wur­de am 19....

 • 9. September 2015

BR: Vier weitere Steuerinformationsabkommen in Kraft (Andorra, Grönland, San Marino und Seychellen)

Die Steu­er­in­for­ma­ti­ons­ab­kom­men mit Andor­ra, Grön­land, San Mari­no und den Sey­chel­len sind in Kraft getre­ten. Sie wer­den auf Sach­ver­hal­te ab dem 1. Janu­ar 2016 anwend­bar sein. Gemäss heu­ti­ger Medi­en­mit­tei­lung des Eid­ge­nös­si­schen Finanz­de­par­te­men­tes sind die Steu­er­in­for­ma­ti­ons­ab­kom­men (SIA; resp. engl.: TIEA, Tax Infor­ma­ti­on Exchan­ge Agree­ments) nach erfolg­rei­chem Abschluss der jewei­li­gen Rati­fi­zie­rungs­ver­fah­ren wie folgt in Kraft getre­ten:   ...

 • 9. September 2015

BR: Vernehmlassung zur Änderung des StAhiG in Bezug auf gestohlene Daten (Lockerung der bisherigen Amtshilfepraxis)

Am 2. Sep­tem­ber hat der Bun­des­rat die Ver­nehm­las­sung zur Revi­si­on des Steu­er­amts­hil­fe­ge­set­zes (StA­hiG; SR 651.1) eröff­net. Die Amts­hil­fe­pra­xis der Schweiz in Bezug auf gestoh­le­ne Daten soll gelockert und damit der Posi­ti­on der OECD und den For­de­run­gen wich­ti­ger Part­ner­län­der ange­passt wer­den. Zuletzt hat­te dies unter ande­rem Indi­en gefor­dert, wel­ches gestützt auf...

 • 4. September 2015

4A_429/2014: Madoff / Vertraglicher Befreiungsanspruch der Bank gegenüber Bankkundin bejaht

Im Ent­scheid 4A_429/2014 beschäf­tig­te sich das Bun­des­ge­richt mit der Fra­ge, inwie­fern einer Bank als Treu­hän­de­rin ein Befrei­ungs­an­spruch gegen­über ihrer Bank­kun­din zukommt. Der Ent­scheid erging im Zusam­men­hang mit dem Fair­field Sen­try Fund, einem sog. Fee­der Fund, der in das von Bern­hard Mad­off betrie­be­ne Schnee­ball­sy­stem inve­stier­te. Die Bank hat­te für ihre Kun­din,...

 • 1. September 2015

EFD: Zinsbesteuerungsabkommen | Bruttoertrag aus 2014: CHF 317 Mio. (Vorjahr: 510 Mio.)

Der Brut­to­er­trag aus der Erhe­bung des Steu­er­rück­be­halts auf Zins­er­trä­gen von EU-Steu­er­pflich­ti­gen in der Schweiz für das Steu­er­jahr 2014 beträgt 317 Mil­lio­nen Fran­ken. Im Vor­jahr waren es 510,1 Mil­lio­nen Fran­ken. Aus der heu­ti­gen Medi­en­mit­tei­lung des EFD: Gemäss dem Zins­be­steue­rungs­ab­kom­men mit der Euro­päi­schen Uni­on (EU), das seit 1. Juli 2005 in Kraft ist,...

 • 30. Juni 2015

ASA Reference Series” aufgeschaltet

Die Schwei­ze­ri­sche Ver­ei­ni­gung für Schieds­ge­richts­bar­keit stellt neu auf ihrer Web­site unter dem Titel “ASA Refe­rence Series” kur­ze Bei­trä­ge zur Ver­fü­gung, die sich unter ver­schie­de­nen Aspek­ten mit den Vor­tei­len der schwei­ze­ri­schen Schieds­ge­richts­bar­keit befas­sen.

 • 7. Mai 2015