Juana Vasella

All posts by Juana Vasella

RA Dr. Juana Vasella ist Habilitandin, Oberassistentin und Lehrbeauftragte an der Universität Luzern sowie Co-Direktorin der Kompetenzstelle für Logistik- und Transportrecht KOLT. Daneben ist sie als Konsulentin für MME Legal | Tax | Compliance tätig. Zuvor hat Juana Vasella an der TU Dresden, der Universität Zürich und der Bucerius Law School sowie bei CMS von Erlach Poncet AG gearbeitet.

6B_73/2017: Bedingte Entlassung aus dem vorzeitigen Strafvollzug (amtl. Publ.; Fortentwicklung der Rspr.)

Die Fol­gen, die ein Wider­ruf der Ein­wil­li­gung zum vor­zei­ti­gen Straf­an­tritt durch den Beschul­dig­ten zei­tigt, ste­hen im Mit­tel­punkt eines für die amt­li­che Samm­lung vor­ge­se­he­nen Ent­scheids vom 16. Febru­ar 2017. Das Bun­des­ge­richt setzt sich mit die­ser Fra­ge erst­mals aus­führ­lich seit Inkraft­tre­ten der eid­ge­nös­si­schen Straf­pro­zess­ord­nung (StPO) aus­ein­an­der. Das höch­ste Gericht hat­te in einem...

 • 23. April 2017

Swissmedic: Anpassungen bei der Arzneimittelabgabe; umgeteilte Abgabekategorien und erleichterte Selbstmedikation

Die Selbst­me­di­ka­ti­on soll künf­tig erleich­tert und die Fach­kom­pe­tenz der Abga­be­stel­len für Arz­nei­mit­tel (Dro­ge­ri­en, Apo­the­ken) bes­ser genutzt wer­den. Im Rah­men der vom Gesetz­ge­ber bereits beschlos­se­nen Revi­si­on des Heil­mit­tel­ge­set­zes (HMG) sol­len die Abga­be­ka­te­go­ri­en neu zuge­teilt und die Selbst­me­di­ka­ti­on ver­ein­facht wer­den («Pro­jekt HMV IV»). Die Abga­be­ka­te­go­rie C (Apo­the­ken­pflicht) gibt es in Zukunft nicht...

 • 23. April 2017

Swissmedic: Neue eSubmissions-Plattform online

Swiss­me­dic hat eine neue eSub­mis­si­ons-Platt­form für den elek­tro­ni­schen Doku­men­ten­aus­tausch bzw. die elek­tro­ni­sche Gesuchs­ab­wick­lung lan­ciert. Damit kann die Kom­mu­ni­ka­ti­on zu Zulas­sungs- und Ände­rungs­ge­su­chen für Arz­nei­mit­tel zwi­schen der Behör­de und den Gesuchs­stel­lern voll­kom­men elek­tro­nisch abge­wickelt wer­den. Der neue Ser­vice gibt es in zwei Aus­prä­gun­gen: Voll elek­tro­nisch: Sämt­li­che Kor­re­spon­denz inklu­si­ve Emp­fang von rechts­gül­tig...

 • 11. April 2017

6B_616/2016: Revision im abgekürzten Verfahren und Verweigerung amtlicher Verteidigung wegen Aussichtslosigkeit des Rechtsmittels? (amtl. Publ.)

Die Fra­ge, ob und inwie­fern die mit dem abge­kürz­ten Ver­fah­ren ein­her­ge­hen­de effi­zi­en­te Ver­fah­ren­s­er­le­di­gung den Rechts­schutz tan­giert und die Rechts­mit­tel­mög­lich­kei­ten ein­schränkt, ist Gegen­stand eines BGer-Urteils vom 27. Febru­ar 2017 (6B_616/2016). Die Beschwer­de­füh­re­rin hat­te unter Hin­weis auf Art. 362 Abs. 5 und Art. 410 Abs. 1 StPO gerügt, dass das BGer ZH nicht auf ihr...

 • 11. April 2017

Bundesanwaltschaft: Tätigkeitsbericht 2016

Die Bun­des­an­walt­schaft (BA) hat ihren “Tätig­keits­be­richt 2016″ ver­öf­fent­licht: Das ver­gan­ge­ne Jahr war für die Behör­de geprägt von gro­ssen Ver­fah­rens­kom­ple­xen im Bereich der inter­na­tio­na­len Wirt­schafts­kri­mi­na­li­tät und Ver­fah­ren im Bereich des dschi­ha­di­stisch moti­vier­ten Ter­ro­ris­mus. Einen wei­te­ren Schwer­punkt bil­de­te die Umset­zung der neu­en Stra­te­gie für die BA in der Amts­pe­ri­ode 2016–2019, die auf...

 • 9. April 2017

BR: Revidierte HMG-Bestimmungen über Einsatz von Arzneimitteln bei Kindern vorzeitig in Kraft

Ein­zel­ne Bestim­mun­gen des revi­dier­ten Heil­mit­tel­ge­set­zes (HMG) gel­ten bereits ab 1. Janu­ar 2018; der Bun­des­rat hat die Rege­lun­gen über den Ein­satz von Arz­nei­mit­teln bei Kin­dern vor­zei­tig in Kraft gesetzt. Wie Medi­ka­men­te bei Kin­dern und Jugend­li­chen ange­wen­det und dosiert wer­den sol­len, ist in vie­len Fäl­len unklar, weil syste­ma­ti­sche kli­ni­sche Unter­su­chun­gen feh­len. Oft­mals...

 • 9. April 2017

BR: Letzte Änderungen des MedBG in Kraft

Der Bun­des­rat hat Anfang April 2017 beschlos­sen, die letz­ten Ände­run­gen des Geset­zes über die uni­ver­si­tä­ren Medi­zi­nal­be­ru­fe (MedBG) in ange­pass­ten Ver­ord­nun­gen auf den 1. Janu­ar 2018 in Kraft zu set­zen. Danach wer­den alle Medi­zi­nal­per­so­nen, die in der Schweiz tätig sind, künf­tig im Medi­zi­nal­be­ru­fe­re­gi­ster erfasst. Eine der wich­tig­sten Mass­nah­men, die mit den...

 • 8. April 2017

daten:recht – der neue Blog zum Daten- und Datenschutzrecht

Die Schwei­zer Blawg-Land­schaft ist um einen Ein­trag rei­cher: Der neue Blog “daten:recht” bie­tet regel­mä­ssig Infor­ma­tio­nen zum schwei­ze­ri­schen Daten- und Daten­schutz­recht. Die Auto­ren Jac­que­line Sie­vers und David Vasel­la blog­gen the­men­be­zo­ge­ne Urtei­le, Geset­zes­ge­bung sowie Behör­den­mit­tei­lun­gen und tei­len wei­te­re Links aus die­sem Rechts­ge­biet. Eine The­men­li­ste bie­tet einen schnel­len Über­blick über den Inhalt und...

 • 15. Mai 2016

6B_290/2015: Verkehrsrowdy wegen max. 12m Abstand bei 80km/h auf der Autobahn?

Das Bun­des­ge­richt muss sich regel­mä­ssig mit der Fra­ge aus­ein­an­der­set­zen, wann ein Ver­hal­ten im Stra­ssen­ver­kehr eine gro­be Ver­kehrs­re­gel­ver­let­zung gemäss Art. 90 Abs. 2 SVG dar­stellt. Im vor­lie­gen­den Fall war zu klä­ren, ob der Abstand von höch­stens 12 Metern zum vor­aus­fah­ren­den Last­wa­gen bei 80 km/h auf der Auto­bahn zu beur­tei­len und als “Abstands­sün­de”...

 • 13. April 2016

Swissmedic: Aktuelle Vollzugspraktik zur Vorteilsgewährung im Arzneimittelversand

Das Schwei­ze­ri­sche Heil­mit­tel­in­sti­tut (Swiss­me­dic) hat in der aktu­el­len Aus­ga­be des “Swiss­me­dic Jour­nals” über sei­ne Voll­zugs­prak­tik zu geld­wer­ten Vor­tei­len im Ver­sand­han­del mit Arz­nei­mit­teln infor­miert. Es legt dar­in dar, wie es künf­tig Ver­stö­sse durch bestimm­te Koope­ra­ti­ons­for­men der im Heil­mit­tel­ver­sand betei­lig­ten Akteu­re sowie ande­re Vari­an­ten der Vor­teils­ge­wäh­rung und Vor­teils­an­nah­me recht­lich behan­deln wird. Swiss­me­dic reagiert...

 • 14. Februar 2016