Juana Vasella

All posts by Juana Vasella

RA Dr. Juana Vasella ist Habilitandin, Oberassistentin und Lehrbeauftragte an der Universität Luzern sowie Co-Direktorin der Kompetenzstelle für Logistik- und Transportrecht KOLT. Daneben ist sie als Konsulentin für MME Legal | Tax | Compliance tätig. Zuvor hat Juana Vasella an der TU Dresden, der Universität Zürich und der Bucerius Law School sowie bei CMS von Erlach Poncet AG gearbeitet.

6B_693/2008: Bandenmässiger Diebstahl (zur amtl. Publ. vorgesehen)

In sei­ner Ent­schei­dung vom 28. Mai 2009 (6B_693/2008) hat sich das BGer erneut mit dem Begriff der „Ban­de“ im Sin­ne von Art. 139 Ziff. 3 StGB aus­ein­an­der­ge­setzt. Es knüpft dar­in an sei­ne bis­he­ri­ge Recht­spre­chung (vgl. nur BGE 124 IV 86 E. 2b) an und bejaht – anders als ein Groß­teil der...

 • 18. Juni 2009

Inverkehrbringen zulassungspflichtiger landwirtschaftl. Produktionsmittel ohne Zulassung; Anwenden verbotener Stoffe bei landwirtschaftl. Produktion

Das BGer hat sich kürz­lich in zwei Ent­schei­dun­gen mit dem ver­such­ten Inver­kehr­brin­gen von der Zulas­sungs­pflicht unter­stell­ten land­wirt­schaft­li­chen Pro­duk­ti­ons­mit­teln ohne Zulas­sung (Art. 173 Abs. 1 lit. k aLwG i.V.m. Art. 21 Abs. 1 aStGB) und dem ver­such­ten Anwen­den von ver­bo­te­nen Stof­fen bei der land­wirt­schaft­li­chen Pro­duk­ti­on (Art. 48 Abs. 1 lit. b LMG i.V.m. Art. 21 Abs....

 • 18. Juni 2009

Nachtrag zum Übereinkommen über die Bekämpfung der Bestechung ausländischer Amtsträger im internationalen Geschäftsverkehr

In einem Nach­trag zum Über­ein­kom­men vom 17. Dezem­ber 1997 über die Bekämp­fung der Bestechung aus­län­di­scher Amts­trä­ger im inter­na­tio­na­len Geschäfts­ver­kehr (SR 0.311.21, AS 2003 4243) fin­det sich der Gel­tungs­be­reich zum 30. April 2009. Die aktu­el­le Fas­sung wur­de am 16. Juni 2009 (AS 2009 2653) ver­öf­fent­licht und umfasst nun auch die Ver­trags­staa­ten...

 • 17. Juni 2009

Schlussbericht zum Webportal Sicherheitspolitischer Bericht (SIPOL WEB)

Heu­te hat das Cen­ter for Secu­ri­ty Stu­dies (CSS) der ETH Zürich sei­nen Schluss­be­richt zur Öffent­li­chen Platt­form zum sicher­heits­po­li­ti­schen Bericht (SIPOL WEB) ver­öf­fent­licht. Das SIPOL WEB wur­de im Auf­trag des Eid­ge­nös­si­schen Depar­te­ments für Ver­tei­di­gung, Bevöl­ke­rungs­schutz und Sport (VBS) von der CSS am 18. März 2009 als inter­ak­ti­ves Web­por­tal ein­ge­rich­tet und bis...

 • 11. Juni 2009