Schlagwort: Bank- u. Finanzmarktrecht

BR: AIA | Vernehmlassung betr. AIA-Umsetzung mit 20 weiteren Ländern ab 2018/2019

Der Bun­des­rat hat am 2. Febru­ar 2017 bekannt gege­ben, mit wel­chen 20 wei­te­ren Staa­ten und Hoheits­ge­bie­ten die Schweiz den Auto­ma­ti­schen Infor­ma­ti­ons­aus­tausch in Steu­er­sa­chen (AIA) ab 1. Janu­ar 2018 (mit effek­ti­vem Daten­aus­tausch ab 2019) umset­zen will. Die ent­spre­chen­de Ver­nehm­las­sung dau­ert bis 13. April 2017. Es han­delt sich um fol­gen­de Staa­ten, resp. Ter­ri­to­ri­en:...

 • 5. Februar 2017

BR: Vernehmlassung zur Fintech-Regulierung eröffnet

Der Bun­des­rat hat die Ver­nehm­las­sung zu den Ände­run­gen der Ban­ken­ge­setz­ge­bung im Bereich Finanz­tech­no­lo­gie (“Fin­tech”) eröff­net. Die vor­ge­schla­ge­nen Ände­run­gen im Ban­ken­ge­setz und in der Ban­ken­ver­ord­nung bezwecken, Fin­tech-Unter­neh­men und ande­re Unter­neh­men, die Dienst­lei­stun­gen ausser­halb des eigent­li­chen Bank­ge­schäfts erbrin­gen, unter Berück­sich­ti­gung des Risi­ko­po­ten­ti­als ange­mes­sen zu regu­lie­ren (De-Regu­lie­rung). Damit sol­len Markt­ein­tritts­hür­den für Fin­tech-Unter­neh­men ver­rin­gert...

 • 3. Februar 2017

EFD: Jahresbericht 2016 des “Beirats Zukunft Finanzplatz”

Der “Bei­rat Zukunft Finanz­platz” hat dem Bun­des­rat sei­nen Jah­res­be­richt 2016 abge­lie­fert. Der Bei­rat leg­te dabei sei­nen Fokus u.a. auf den The­men­be­reich “Digi­tal Finan­ce”, und dort einer­seits auf die Fra­ge der Markt­ein­tritts­be­din­gun­gen für neue digi­ta­le Anbie­ter, ande­rer­seits auf ver­schie­de­ne Aspek­te von Cyber Secu­ri­ty im Finanz­be­reich. Der Bei­rat war im März 2015...

 • 30. Januar 2017

4A_386/2016: Man-in-the-middle-Angriff / Haftung der Bank für unautorisierte Aufträge bejaht

Das Bun­des­ge­richt sich hat­te im Ent­scheid 4A_386/2016 (frz.) mit einem ein­drück­li­chen Fall einer “Man-in-the-Middle”-Attacke im Zusam­men­hang mit einer Bank­kun­den­be­zie­hung zu beschäf­ti­gen. Dem Ent­scheid lag eine Bank­be­zie­hung zwi­schen einem Anwalts­as­si­sten­ten einer ame­ri­ka­ni­schen Gross­kanz­lei und einer Schwei­zer Bank zugrun­de. Die Kon­to­be­zie­hung war wäh­rend meh­re­rer Jah­re unauf­fäl­lig ver­lau­fen. Die (weni­ge) Kor­re­spon­denz sei­tens des...

 • 30. Januar 2017

EFD: Vernehmlassung zur Änderung der Liquiditätsverordnung

Das EFD hat die Ver­nehm­las­sung zur Ände­rung der Liqui­di­täts­ver­ord­nung (LiqV) eröff­net. Mit der Revi­si­on sol­len die Vor­ga­ben der Rah­men­ver­ein­ba­rung “Basel III” zur lang­fri­sti­gen Finan­zie­rung von Ban­ken (sog. Net Sta­ble Fun­ding Ratio, NSFR) ins Schwei­zer Recht über­führt wer­den. Die Ver­nehm­las­sung dau­ert bis zu 10. April 2017. Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen sie­he Web­site EFD.

 • 12. Januar 2017

BR: AIA | Vernehmlassung betr. AIA-Umsetzung mit 22 Partnerländern ab 2018/2019

Der Bun­des­rat hat eine Liste von Län­dern und Hoheits­ge­bie­ten ver­öf­fent­licht, mit wel­chen die Schweiz den Auto­ma­ti­schen Infor­ma­ti­ons­aus­tausch in Steu­er­sa­chen (AIA) ab 1. Janu­ar 2018 umset­zen will, also ein Jahr nach dem AIA-Start mit den Län­dern der ersten Serie. Er hat eine ent­spre­chen­de Ver­nehm­las­sung eröff­net, wel­che bis 15. März 2017 dau­ern soll....

 • 16. Dezember 2016

BR: AIA | Verordnung zum AIA verabschiedet zwecks Umsetzung des AIA ab 1.1.2017; Rechtsgrundlagen für AIA komplett

Der Bun­des­rat hat kürz­lich die Ver­ord­nung zum Auto­ma­ti­schen Infor­ma­ti­ons­aus­tausch in Steu­er­sa­chen (AIAV) ver­ab­schie­det, wel­che auf den 1. Janu­ar 2017 in Kraft tre­ten wird. Die­se dient der Umset­zung des Auto­ma­ti­schen Infor­ma­ti­ons­aus­tau­sches (AIA) ab eben­die­sem Datum, in Ver­bin­dung mit den unten auf­ge­li­ste­ten übri­gen Rechts­grund­la­gen. Damit sind die Rechts­grund­la­gen für die Umset­zung des...

 • 16. Dezember 2016

FINMA: teilrevidiertes Rundschreiben “Tätigkeit als Finanzintermediär nach GwG”

Die FINMA hat das teil­re­vi­dier­te Rund­schrei­ben 2011/1 “Tätig­keit als Finanz­in­ter­me­di­är nach GwG” ver­öf­fent­licht. Die gross­mehr­heit­lich redak­tio­nel­len Ände­run­gen sind durch die neue Geld­wä­sche­rei­ver­ord­nung bedingt, die seit 1. Janu­ar 2016 in Kraft ist. Die ein­zi­ge mate­ri­el­le Neu­re­ge­lung betrifft die Fra­ge des räum­li­chen Gel­tungs­be­reichs i.S.v. Art. 2 GwG (Ziff. 28.1 ff. des Rund­schrei­bens). Das...

 • 5. Dezember 2016

FINMA: Strategische Ziele 2017 bis 2020

Die FINMA hat ihre stra­te­gi­schen Zie­le für die näch­sten drei Jah­re bekannt­ge­ge­ben. Fol­gen­de sie­ben Zie­le ste­hen im For­der­grund: star­ke Kapi­ta­li­sie­rung von Ban­ken und Ver­si­che­run­gen För­de­rung eines inte­gren Geschäfts­ver­hal­tens, ins­be­son­de­re bezüg­lich Bekämp­fung von Geld­wä­sche­rei Ent­schär­fung des Too-big-to-Fail-Pro­blems durch Not­fall­plä­ne und Reso­lu­ti­on-Stra­te­gi­en Schutz von Gläu­bi­gern und Ver­si­cher­ten im Finanz­markt Schaf­fung geeig­ne­ter Rah­men­be­din­gun­gen...

 • 16. November 2016

Bundesrat: Botschaft zur Vollgeld-Initiative

Der Bun­des­rat hat die Bot­schaft zur Volks­in­itia­ti­ve “Für kri­sen­si­che­res Geld: Geld­schöp­fung allein durch die Natio­nal­bank! (Voll­geld-Initia­ti­ve)” ver­ab­schie­det. Eine Annah­me der Initia­ti­ve wür­de gemäss Bun­des­rat indes die Geld­po­li­tik der Natio­nal­bank erschwe­ren und zu erheb­li­chen Risi­ken für die Schwei­zer Wirt­schaft füh­ren. Der Bun­des­rat emp­fiehlt dar­her, die Initia­ti­ve ohne Gegen­vor­schlag abzu­leh­nen. Für wei­ter­ge­hen­de...

 • 9. November 2016