Kategorie: Publikationen

FINMA-Bericht über die privaten Versicherungsunternehmen 2008

Die FINMA hat ihren Bericht über die Tätig­keit der beauf­sich­tig­ten Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men über das Geschäfts­jahr 2008 (pdf) vor­ge­legt.

 • 21. Oktober 2009

Nationale Internetplattform zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Seit heu­te bie­tet die neue Inter­net­platt­form www​.beru​f​und​fa​mi​lie​.admin​.ch einen Über­blick über die kan­to­na­len und kom­mu­na­len Mass­nah­men zur Ver­ein­bar­keit von Beruf und Fami­lie. Das Ange­bot wur­de in Zusam­men­ar­beit zwi­schen dem Staats­se­kre­ta­ri­at für Wirt­schaft (SECO) und dem Bun­des­amt für Sozi­al­ver­si­che­run­gen (BSV) geschaf­fen, um über die schweiz­weit bestehen­den Mög­lich­kei­ten der fami­li­en­ergän­zen­den Kin­der­be­treu­ung und fami­li­en­freund­li­cher...

 • 9. Oktober 2009

TCS möglicherweise um Millionen betrogen

Wie die NZZ in ihrer Online-Aus­ga­be vom 30. Sep­tem­ber berich­tet, hat der Tou­ring Club Schweiz (TCS) im Zusam­men­hang mit der Ver­ga­be von TV-Spon­so­ring­auf­trä­gen im Schwei­zer Fern­se­hen Straf­an­zei­ge ein­ge­reicht wegen Ver­dachts auf Betrug und wei­te­re Delik­te. Die Anzei­ge rich­tet sich gegen eine nicht nament­lich genann­te Per­son und gegen Unbe­kannt. Am Betrug...

 • 1. Oktober 2009

Digitales Bundesarchiv in Betrieb

Das Schwei­ze­ri­sche Bun­des­ar­chiv (BAR) hat am 30. Sep­tem­ber 2009 den Betrieb sei­nes digi­ta­len Archivs auf­ge­nom­men. Damit wur­de das E-Government-Pro­jekt „Archi­vie­rung von elek­tro­ni­schen Daten und Akten (ARELDA)“, ein Infor­ma­tik­sy­stem zur Archi­vie­rung digi­ta­ler Unter­la­gen, abge­schlos­sen. Nach voll­stän­di­ger Ein­füh­rung der elek­tro­ni­schen Geschäfts­ver­wal­tung im Jah­re 2012 sol­len Unter­la­gen nur noch in digi­ta­ler Form archi­viert...

 • 1. Oktober 2009

UWG-Revision: Botschaft verabschiedet

Der Bun­des­rat hat heu­te die Bot­schaft zu einer Ände­rung des Bun­des­ge­set­zes gegen den unlau­te­ren Wett­be­werb (UWG) ver­ab­schie­det. Die vor­ge­schla­ge­ne Revi­si­on soll den Schutz gegen ein­zel­ne täu­schen­de Geschäfts­prak­ti­ken ver­bes­sern, die Durch­setz­bar­keit der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen erleich­tern und die Grund­la­ge für die Zusam­men­ar­beit mit aus­län­di­schen Lau­ter­keits­auf­sichts­be­hör­den schaf­fen. Die mate­ri­ell­recht­li­chen Neue­run­gen im UWG zie­len...

 • 2. September 2009

Neue Offensive gegen Betrug in der IV: Fazit nach erstem Jahr

Das Bun­des­amt für Sozi­al­ver­si­che­run­gen (BSV) hat in einer Medi­en­mit­tei­lung vom heu­ti­gen Don­ners­tag ein Fazit ihrer Offen­si­ve gegen Betrug in der Inva­li­den­ver­si­che­rung gezo­gen. Die Erfah­run­gen mit der Betrugs­be­kämp­fung nach dem neu­en Kon­zept sind posi­tiv: In den ersten zwölf Mona­ten wur­den 2.600 Ver­dachts­fäl­le ermit­telt. Bis­her wur­de der Ver­dacht auf Betrug in 150...

 • 27. August 2009

Schweizerische StPO: Publikation zu unzulässigen Beweismitteln

In der aktu­el­len Aus­ga­be des Jus­let­ters kom­men­tiert Lucie Ottin­ger die unzu­läs­si­gen Beweis­mit­tel nach der künf­ti­gen schwei­ze­ri­schen StPO, wel­che sich dies­be­züg­lich an der Recht­spre­chung des Bun­des­ge­richts ori­en­tiert und im Jah­re 2011 in Kraft tre­ten soll. Die Auto­rin ana­ly­siert die wich­tig­sten BGE und die ent­spre­chen­den StPO-Regeln zur Ver­wert­bar­keit rechts­wid­rig erlang­ter Bewei­se, wobei...

 • 24. August 2009

Neue technische Richtlinie: Überwachung von Internet-Telefongesprächen

Wie die NZZ heu­te in ihrer Online-Aus­ga­be berich­tet, will der Bund in Zukunft den Inter­net-Daten­ver­kehr von ver­däch­tig­ten Per­so­nen in Echt­zeit ein­fa­cher über­wa­chen kön­nen. Im Fokus steht die Über­wa­chung von Gesprä­chen über Tele­fon­dien­ste im Inter­net. Der Bei­trag beruft sich auf Infor­ma­tio­nen der Wochen­zei­tung, die eine ver­trau­li­che Anhö­rung zum Ent­wurf einer tech­ni­schen...

 • 16. Juli 2009

Steuerbelastung in den Kantonshauptstädten 2008

Die ESTV hat eine Über­sicht über die Steu­er­be­la­stung in den Kan­to­nen und Gemein­den im Jahr 2008 ver­öf­fent­licht. Die Steu­er­be­la­stung wur­de berech­net für Ein­kom­mens- und Ver­mö­gens­steu­ern der natür­li­chen Per­so­nen; Rein­ge­winn- und Kapi­tal­steu­ern der juri­sti­schen Per­so­nen; Motor­fahr­zeug­steu­ern und Erb­schafts­steu­ern.

 • 6. Juli 2009

Fall Behring / Moore Park Gruppe: Bundesanwaltschaft beantragt Voruntersuchung

Die Bun­des­an­walt­schaft hat das gerichts­po­li­zei­li­che Ermitt­lungs­ver­fah­ren gegen Die­ter Beh­ring und zehn Mit­be­schul­dig­te abge­schlos­sen und dem eid­ge­nös­si­schen Unter­su­chungs­rich­ter­amt die Eröff­nung einer Vor­un­ter­su­chung bean­tragt. Seit Okto­ber 2004 stan­den neben dem Bas­ler Finan­cier Beh­ring elf wei­te­re Per­so­nen im Visier der Straf­ver­fol­gungs­be­hör­den des Bun­des. Das Haupt­ge­wicht der Ermitt­lun­gen der Bun­des­an­walt­schaft (BA) und der Bun­des­kri­mi­nal­po­li­zei...

 • 2. Juli 2009