Schlagwort: Sachenrecht

5A_453/2007: Besitzesschutz (amtl. Publ.)

Die Stadt Luzern hat­te eine Lie­gen­schaft (Gei­ssen­stein­ring 41) an den Ver­ein “IKU Boa” (Betrei­ber eines alter­na­ti­ven Kul­tur­zen­trums) ver­lie­hen. Eini­ge Nach­barn ver­lang­ten eine Ein­schrän­kung des Betriebs wäh­rend der Nacht. Gegen den posi­ti­ven Ent­scheid des Amts­ge­richts­prä­si­den­ten III von Luzern-Stadt rekur­rier­te die Stadt. Das OGer LU wies den Rekurs ab. Das BGer weist...

 • 14. November 2007

5C.30/2006: Notwegrecht gegen Treu und Glauben (amtl. Publ.)

Das BGer hat eine Beru­fung gegen ein Urteil des KGer VS in einem Streit um ein Weg­recht abge­wie­sen. Der Beru­fungs­klä­ger bewohnt sein eige­nes Haus auf einer Par­zel­le, die von zwei Sei­ten zugäng­lich ist, wobei der Zugang mit Autos nur von einer Sei­te aus mög­lich ist. Für die­sen Zugang liess der...

 • 13. November 2007

5A.35/2006: Erwerb im Sinne von BGBB 61 I

In einem der eher sel­te­nen Ent­schei­de zum BGBB (zur amtl. Publ. vor­ge­se­hen) hat das BGer fest­ge­hal­ten, dass ein Trans­fer eines bäu­er­li­chen Grund­stücks inner­halb einer Unter­neh­mens­grup­pe einen Ver­kauf im Sin­ne von BGBB 61 I dar­stellt, eine Bewil­li­gung also not­wen­dig ist.

 • 4. Oktober 2007