Schlagwort: Staats- u. Verwaltungsrecht

1C_267/2016: Gültigkeit der Bündner Volksinitiative “Nur eine Fremdsprache in der Primarschule” (amtl. Publ.)

Im zur amt­li­chen Publi­ka­ti­on vor­ge­se­he­nen Urteil vom 3. Mai 2017 äusser­te sich das BGer zur im Kan­ton Grau­bün­den ein­ge­reich­ten Volks­in­itia­ti­ve “Nur eine Fremd­spra­che in der Pri­mar­schu­le (Fremd­spra­chen­in­itia­ti­ve)”. Die kan­to­na­le Volks­in­itia­ti­ve wur­de in der Form der all­ge­mei­nen Anre­gung mit dem fol­gen­den Wort­laut ein­ge­reicht: Das Gesetz für die Volks­schu­len des Kan­tons Grau­bün­den...

 • 17. Juni 2017

Neuer Blog zum Verwaltungsstrafrecht

Die Schwei­zer Law­blog-Land­schaft ist seit Ende 2016 um einen Ein­trag rei­cher: Unter “ver​wal​tungs​straf​recht​.ch” berich­tet RA Fried­rich Frank — unter­stützt von sei­nen Kol­le­gin­nen der Kanz­lei Tethong Blatt­ner — über Neu­ig­kei­ten aus dem Bereich des mate­ri­el­len Ver­wal­tungs­straf­rechts und des Ver­wal­tungs­straf­ver­fah­rens­rechts. Nach eige­nen Anga­ben will der neue Blog die Recht­spre­chung von Bun­des-, Bun­des­straf-...

 • 13. Juni 2017

2C_582/2016: Submission — Unzulässige Quersubventionierung bei einem staatlichen Anbieter (amtl. Publ.)

Gegen­stand die­ses Urteils bil­de­te das offe­ne Ver­ga­be­ver­fah­ren, in wel­chem das BAKOM einen Auf­trag für die Ana­ly­se des Online-Ange­bots der SRG aus­ge­schrie­ben hat­te. Die Uni­ver­si­tät Zürich sowie die A. AG reich­ten je ein Ange­bot ein. Da das Ange­bot der Uni­ver­si­tät Zürich bes­ser bewer­tet wur­de, erteil­te das BAKOM ihr den Zuschlag. Die A....

 • 13. Juni 2017

BR: Vernehmlassung zum revidierten Enteignungsgesetz eröffnet

An sei­ner Sit­zung vom 2. Juni 2017 hat der Bun­des­rat die Ver­nehm­las­sung zum revi­dier­ten Ent­eig­nungs­ge­setz eröff­net (vgl. Medi­en­mit­tei­lung). Die Ver­nehm­las­sung dau­ert bis Ende Okto­ber 2017. Mit der Revi­si­on will der Bun­des­rat einer­seits die Ver­fah­rens­vor­schrif­ten an die geän­der­ten recht­li­chen Ver­hält­nis­se anpas­sen (Ver­fah­rens­be­stim­mun­gen von Plan­ge­neh­mi­gungs­ver­fah­ren sind mit den Bestim­mun­gen des Ent­eig­nungs­rechts zu...

 • 6. Juni 2017

5A_432/2016: Prämienrechnung der SUVA als definitiver Rechtsöffnungstitel? (amtl. Publ.; frz.)

Im vor­lie­gen­den, zur amt­li­chen Publi­ka­ti­on vor­ge­se­he­nen Urteil hat­te das Bun­des­ge­richt zu ent­schei­den, ob eine Prä­mi­en­rech­nung der SUVA für eine defi­ni­ti­ve Rechts­öff­nung nach Art. 80 f. SchKG genügt. Dem Ent­scheid lag fol­gen­der Sach­ver­halt zugrun­de: B. hat­te von der SUVA eine Zah­lungs­auf­for­de­rung mit dem Titel “fac­tu­re de révi­si­on 2010 […]” erhal­ten. Nach...

 • 17. Mai 2017

Definitive Regelung der Ausfuhr und Vermittlung von Gütern zur Internet- und Mobilfunküberwachung

Die Ver­ord­nung über die Aus­fuhr und Ver­mitt­lung von Gütern zur Inter­net- und Mobil­funk­über­wa­chung soll ins ordent­li­che Recht über­führt wer­den. Dies hat der Bun­des­rat am 10. Mai 2017 beschlos­sen. Bis im Herbst 2017 berei­tet das WBF eine ent­spre­chen­de Ver­nehm­las­sungs­vor­la­ge vor. Die vom Bun­des­rat am 13. Mai 2015 erlas­se­ne Ver­ord­nung gilt noch bis...

 • 17. Mai 2017

Gestaffeltes Inkrafttreten der HMG-Revision

Ver­gan­ge­ne Woche wur­de das revi­dier­te HMG in der Amt­li­chen Samm­lung des Schwei­ze­ri­schen Bun­des­rechts (AS) publi­ziert. Dar­in heisst es, dass die neue Geset­zes­fas­sung teil­wei­se auf den 1. Janu­ar 2018 in Kraft gesetzt wird, aller­dings nur drei Rege­lun­gen (Art. 9 Abs. 2 lit. f, 64a und 67a Ziff. I). Die revi­dier­ten Vor­schrif­ten über das...

 • 16. Mai 2017

LeGes 01/2017: neue Ausgabe zu politischen Rechten

Die neue Aus­ga­be von “LeGes” ist erschie­nen. Das aktu­el­le The­men­heft ist den poli­ti­schen Rech­ten gewid­met — aus Anlass des 40jäh­ri­gen Jubi­lä­ums des Bun­des­ge­set­zes über die poli­ti­schen Rech­te. Die drei Mal jähr­lich erschei­nen­de Zeit­schrift ist online und in Papier­form erhält­lich. Dar­in fin­den sich wis­sen­schaft­li­che Bei­trä­ge, Werk­statt- und Tagungs­be­rich­te sowie Lite­ra­tur­hin­wei­se aus...

 • 9. Mai 2017

1C_517/2016: Hauskehrrichtregime der Gemeinde Cazis — Bündner Verwaltungsgericht verletzt Rechtsweggarantie (amtl. Publ.)

Im zur amt­li­chen Publi­ka­ti­on vor­ge­se­he­nen Urteil vom 12. April 2017 konn­te sich das BGer zum Haus­kehr­richt­re­gime der Bünd­ner Gemein­de Cazis äussern. Im Jahr 2015 infor­mier­te die Gemein­de Cazis die Ein­woh­ner und Feri­en­haus­be­sit­zer der Frak­ti­on Portein über ihren Beschluss, die Annah­me­mög­lich­keit für Haus­kehr­richt beim Kehr­richt­häus­chen Portein ein­zu­stel­len. Hier­ge­gen erho­ben B. und...

 • 7. Mai 2017

1C_79/2016: Sanierung und Erhöhung der Grimselstaumauer / Moorschutz steht Ausbauvorhaben nicht entgegen (amtl. Publ.)

Im zur amt­li­chen Publi­ka­ti­on vor­ge­se­he­nen Ent­scheid vom 5. April 2017 beur­teil­te das BGer eine Strei­tig­keit zwi­schen der Kraft­wer­ke Ober­has­li AG (KWO) und ver­schie­de­nen Umwelt­ver­bän­den im Zusam­men­hang mit der Ver­grö­sse­rung des Grimsel­sees und der Sanie­rung sowie Erhö­hung der Grimsel­s­tau­mau­er. Die Land­schaft im Bereich des Grimsel­s­tau­sees ist im Inven­tar der Moor­land­schaf­ten von beson­de­rer...

 • 1. Mai 2017