Schlagwort: Staats- u. Verwaltungsrecht

Föderalismusreform: Inkraftsetzung der Reform des Finanzausgleichs und der Aufgabenteilung zwischen Bund und Kantonen per 1.1.2008

Der Bun­des­rat hat am Mitt­woch beschlos­sen, den letz­ten Teil der Neu­ge­stal­tung des Finanz­aus­gleichs und der Auf­ga­ben­tei­lung zwi­schen Bund und Kan­to­nen (NFA) auf den 1. Janu­ar 2008 in Kraft zu set­zen. Damit wird das Pro­jekt, das 2003 mit der Schaf­fung der Ver­fas­sungs­grund­la­gen und des BG über den Finanz- und Lasten­aus­gleich begann...

 • 9. November 2007

Fahrlehrerverordnung in Kraft per 1. Januar 2008

Der Bun­des­rat hat gestützt auf das SVG die Ver­ord­nung über die Zulas­sung von Fahr­leh­rern und Fahr­leh­re­rin­nen und ihre Berufs­aus­übung (Fahr­leh­rer­ver­ord­nung, FV) erlas­sen und auf den 1. Janu­ar 2008 in Kraft gesetzt: Art. 1 Gegen­standDie­se Ver­ord­nung regelt die Zulas­sung von Fahr­leh­rern und Fahr­leh­re­rin­nen, ihre Berufs­aus­übung sowie ihre Wei­ter­bil­dung.

 • 6. November 2007

Bundesrat will Warnungsentzug nach Verkehrsregelverletzungen im Ausland wieder ermöglichen

Der Bun­des­rat schlägt vor, das SVG dahin­ge­hend zu ändern, dass der Füh­rer­aus­weis in der Schweiz nach Ver­kehrs­re­gel­ver­let­zun­gen im Aus­land ent­zo­gen wer­den kann. Damit reagiert der Bun­des­rat auf BGE 133 II 331 : ” Ein War­nungs­ent­zug wegen Wider­hand­lun­gen gegen Stra­ssen­ver­kehrs­vor­schrif­ten im Aus­land ist man­gels der hie­für erfor­der­li­chen gesetz­li­chen Grund­la­ge unzu­läs­sig (Ände­rung...

 • 6. November 2007

2P.169/2006: Versandhandel der Apotheke “zur Rose”

Die Apo­the­ke “zur Rose”, Steck­born TG, ist im Besitz einer Bewil­li­gung des Regie­rungs­ra­tes TG zum Ver­sand von Medi­ka­men­ten. Sie schlug Gen­fer Ärz­ten vor, zusam­men­zu­ar­bei­ten, wobei der Arzt auf elek­tro­ni­schem Weg Bestel­lun­gen an die Apo­the­ke über­mit­telt hät­te; die Apo­the­ke hät­te die Medi­ka­men­te unver­züg­lich an den Arzt oder den Pati­en­ten ver­sandt. Dem...

 • 6. November 2007

Auswirkungen des neuen EU-Chemikalienrechts auf die Schweiz

“Eine Unter­su­chung im Auf­trag des Bun­des­amts für Umwelt BAFU zeigt die Aus­wir­kun­gen der neu­en EU-Che­mi­ka­li­en­ver­ord­nung REACH in der Schweiz auf Wirt­schaft, Gesund­heit und Umwelt. Die Stu­die ana­ly­siert Hand­lungs­op­tio­nen der Schweiz und dient als Grund­la­ge für Ent­schei­de des Bun­des­ra­tes über eine all­fäl­li­ge Anpas­sung des schwei­ze­ri­schen Rechts.” Medi­en­mit­tei­lung Stu­die des Bun­des­amts für...

 • 1. November 2007

12T_2/2007: übermässige Dauer eines Asylverfahrens

Das BGer ver­glich den vor­lie­gen­den Fall mit dem Ent­scheid 12T_1/2007, bei dem es eben­falls eine über­lan­ge Ver­fah­rens­dau­er fest­ge­stellt hat­te. Hier ver­stri­chen zwi­schen der Ein­rei­chung des Asyl­ge­suchs und der Erhe­bung der Auf­sichts­an­zei­ge sechs­ein­halb Jah­re; 15 Mona­te mehr als im Fall 12T_1/2007. Seit Auf­he­bung eines ersten Asyl­ent­scheids des BFF durch die ARK...

 • 29. Oktober 2007

Verordnung über die elektronische Übermittlung im Rahmen eines Verwaltungsverfahrens

Am 1. Janu­ar 2007 sind neue Bestim­mun­gen des VwVG in Kraft getre­ten (u.a. VwVG 21a), die den elek­tro­ni­schen Ver­kehr zwi­schen Par­tei­en und Bun­des­ver­wal­tungs­be­hör­den ermög­li­chen. Zur Kon­kre­ti­sie­rung die­ser Bestim­mun­gen hat der Bun­des­rat die Ver­ord­nung über die elek­tro­ni­sche Über­mitt­lung im Rah­men eines Ver­wal­tungs­ver­fah­rens erlas­sen. Die Ver­ord­nung tritt am 1. Janu­ar 2008 in...

 • 22. Oktober 2007

Forschung am Menschen: Botschaft zur Verfassungsgrundlage

Nach der Bot­schaft soll … der Bund eine umfas­sen­de Zustän­dig­keit zur Rege­lung der For­schung am Men­schen erhal­ten. Damit wird bezweckt, Wür­de und Per­sön­lich­keit des Men­schen in der For­schung zu schüt­zen, dies unter Berück­sich­ti­gung der For­schungs­frei­heit und der Bedeu­tung der For­schung für Gesund­heit und Gesell­schaft. Auf­grund der Ver­nehm­las­sungs­er­geb­nis­se wur­de der Ent­wurf des...

 • 9. Oktober 2007

Teilrevision RVOG: Botschaft und Entwurf

Die Bot­schaft über die Neu­ord­nung der ausser­par­la­men­ta­ri­schen Kom­mis­sio­nen wur­de heu­te ver­öf­fent­licht: Die ausser­par­la­men­ta­ri­schen Kom­mis­sio­nen sol­len neu in den Grund­zü­gen im Regie­rungs- und Ver­wal­tungs­or­ga­ni­sa­ti­ons­ge­setz (RVOG) gere­gelt wer­den. Kom­mis­sio­nen, die aus Sicht des Bun­des­ra­tes nicht mehr nötig sind, die ihre Grund­la­ge aber in Erlas­sen der Bun­des­ver­samm­lung haben, sol­len durch die Auf­he­bung der...

 • 9. Oktober 2007

Bernhard Schlink zur Flugzeug-Abschuss-Debatte

Der deut­sche Staats­recht­ler und Schrift­stel­ler Prof. Bern­hard Schlink (Autor u.a. des “Vor­le­sers”) warnt in einem Essay für Spie­gel Online vor der Aus­höh­lung der durch die Ver­fas­sung geschütz­ten Grund­rech­te in Namen der Sicher­heit. Der deut­sche Ver­tei­di­gungs­mi­ni­ster Jung: Ein Abschuss wäre nach der Ent­schei­dung des Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richts in den Fäl­len gemei­ner Gefahr oder Gefähr­dung...

 • 5. Oktober 2007