Übernahme von Fust durch Coop unter Auflagen bewilligt

Die Weko bewil­ligt die Über­nahme von Fust durch Coop, aber nur unter Aufla­gen.
Anze­ichen für eine kollek­tiv mark­t­be­herrschende Stel­lung von Migros und der Coop-Gruppe sah die Weko nur im Bere­ich Klein­haushalts­geräte. Der Wet­tbe­werb in diesem Markt soll mit zwei Aufla­gen gestärkt wer­den. Die Weko ver­langt,

dass die Unternehmen der Coop-Gruppe auf Exk­lu­siv­itätsabre­den mit den Liefer­an­ten in den Bere­ichen Gross- und Klein­haushalts­geräte (sog. Weis­s­waren) sowie Unter­hal­tungse­lek­tron­ik (sog. Braun­waren) verzicht­en;
und dass Fust im Bere­ich Klein­haushalts­geräte während ein­er Dauer von fünf Jahren eine eigen­ständi­ge Sortiments‑, Preis- und Aktion­spoli­tik führt.

  • Medi­en­mit­teilung