ARE/BFE: Bund gibt Konzept Windernergie in Anhörung

Ein­er Medi­en­mit­teilung des Bun­de­samtes für Energie (BFE) und des Bun­de­samtes für Rau­men­twick­lung (ARE) vom 22. Okto­ber 2015 ist zu ent­nehmen, dass der Bund das Konzept Winden­ergie in die Anhörung gegeben hat. Beim Doku­ment han­delt es sich um ein Konzept i.S.v. Art. 13 RPG (Raum­pla­nungs­ge­setz, SR 700), welch­es fes­thält, wie die Bun­desin­ter­essen bei der Pla­nung von Winden­ergiean­la­gen zu berück­sichti­gen sind. Online sind die fol­gen­den Anhörungs- und Mitwirkung­sun­ter­la­gen ver­füg­bar:

Die Anhörung dauert bis am 29. Jan­u­ar 2016.